Café Knötchen

Es ist Montag, 14:30 Uhr im Zentrum Emmaus. Eine Senioren-Runde trifft sich im Café zum unbesorgten Beisammensein mit Kaffee und Kuchen, um zu klönen und in Erinnerungen zu schwelgen. Eigentlich nichts Erstaunliches, nur klappt bei den Besuchern das Erinnern nicht immer ohne fremde Hilfe. Die Gäste im „Café Knötchen“ sind mit Formen der Demenz konfrontiert.

 

Dieses Angebot richtet sich an ältere Menschen, die mit ihrer seelischen und/oder körperlichen Beeinträchtigung weiterhin in ihrem eigenen Zuhause leben, dort von den Angehörigen betreut werden und gerne einen Nachmittag in Gesellschaft verbringen möchten.

Betreut werden die Gäste unter der Fachaufsicht der Diakonie Cronenberg von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, die an einer speziellen anerkannten Schulung teilgenommen haben und regelmäßig Weiterbildungsangebote zum Thema Demenz wahrnehmen.

Die pflegenden Angehörigen erhalten den notwendigen Freiraum, um Einkäufen, Besuchen oder Hobbys nachzugehen, während ihr zu betreuendes Familienmitglied kompetent betreut wird.

 

 

Der Nachmittag im Café Knötchen hat immer eine ähnliche Struktur. Er beginnt mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken – danach widmen sich die Gäste gemeinsam einem Thema, das die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen mit viel Sorgfalt vorbereitet haben. Rituale sind wichtig, denn sie unterstützen die Orientierung und die Wahrung der Persönlichkeit.

 

Individuell auf die Fähigkeit des einzelnen Gastes abgestimmte Angebote, wie Bewegungs- und Gedächtnistraining, gemeinsames Singen, Erzählen und Vorlesen sowie Kurzaktivitäten, die z. B. an den Jahreszeiten orientiert sind, bieten den Gästen die Möglichkeit, ihre kognitiven und körperlichen Fähigkeiten anzuregen und zu fördern. So machen die Gäste eine gute Erfahrung von Gemeinschaft, Wohlbefinden und Teilhabe in netter Gesellschaft.

 

Die Größe der Gruppe ist auf acht Gäste begrenzt. Es handelt sich um ein kostenpflichtiges Angebot, das ab Pflegestufe 0 mit den Kostenträgern abgerechnet werden kann.

FRAGEN?

Wir beraten Sie gerne und leiten alles Notwendige für Sie in die Wege.


ANSPRECHPARTNER
Pflegedienstleitung bei der Diakonie Cronenberg
Haupstraße 37, 42349 Wuppertal
Telefon 0202 4781090


ÖFFNUNGSZEITEN
14-tägig, montags, 14:30 Uhr – 17:30 Uhr,
Zentrum Emmaus, Hauptstraße 39, 42349 Wuppertal

Eine Initiative der Evangelischen Kirchengemeinde Cronenberg in Kooperation mit der Diakonie Cronenberg gGmbH

GEMEINDE AKTUELL


Samstag, 23. September 2017

4. Cronenberger Gospeltag (ZE)
Details anzeigen >>>