Neuer Chor Cronenberg

Mittwochs, 19.30-21.00 – Zentrum Emmaus

“Neu“ ist dieser Chor der Gemeinde mittlerweile zwar nicht mehr, aber modern bleibt er. Dafür sorgen ca. 40 Sägerinnen und Sänger vorwiegend aus Cronenberg. Und was macht diesen Chor so modern? Die traditionellen und modernen Lieder in herzlicher Gemeinschaft singen !

 

Das allein macht die Faszination nicht aus.Es sind Freunde die man trifft, Musik die man mag, es sind die kleinen Gespräche vorher, zwischendurch, mittendrin und danach, es ist das gute „Feeling“, die positive Ansprache und viele andere Gesten, die sie immer wieder an diesem Ort zusammen bringen.Im Chor treffen sich Alte (haben sie eigentlich gar nicht) und Junge, Gutgelaunte, Abgeschlaffte, vom Alltag Angekratzte, Angeschlagene und Traurige, aber wenn wir nach der Probe nach Hause gehen, dann lachen sie und singen, ihre Herzen schlagen in einem angenehmen Rhythmus. Ja, so schön kann das Leben sein. Singen macht frisch und glücklich!

Und dann gibt es die ganz groĂźen Auftritte: Wie der in der Stadthalle beim Benefiz-Konzert fĂĽr die Flutpfer im Juni 2013, das Faure- Requiem im November 1014 oder der Lloyd Webber-Musical-Querschnitt im Gemeinschaftskonzert mit dem Kinderchir (Der fĂĽhrte die Bremer Stadtmusikanten auf) im Mai 2015.

 

Nicht nur der Chorleiter Martin Ribbe sorgt regelmäßig für neue musikalische Herausforderungen, auch die Sängerinnen und Sänger können gerne Beispielmaterial mitbringen. Dabei singen sie dann kirchliche sowie weltliche Literatur und auch Gospel – für jeden Geschmack etwas.
Dabei finden Ă–ffentliche Auftritte nicht nur im Gottesdienst statt, sondern auch auf der Werkzeugkiste, dem Weihnachtsmarkt und manchmal sogar auf dem Kirchentag.
Um die Begeisterung in der Gemeinschaft immer wieder aufleben zu lassen gibt es auch Chorreisen, z.B. an den Aasee, nach Mollseifen, nach Herchen. Diese Wochenenden bleiben den Mitgliedern unvergesslich – bei viel Spaß mit Gesang, Radfahren, Wandern und natürlich tollen Auftritten kein Wunder!
Zum aktuellen Repertoire gehören dabei z.B. Holy Tempel , Put Your Hand, He's got the whole Word, Thy will be done, How Great Thou art, Medley, Immanuel, No Rock aber auch Chormusik von Rutter oder das Gloria von Vivaldi und die Missa Gaia.

Wenn Sie persönlich jetzt Interesse bekommen haben gehen Sie doch einfach mal zur Probe oder rufen Chorleiter Martin Ribbe auch gerne persönlich an:

Martin Ribbe – Kirchenmusik / Kantor

Hauptstr. 37 · 42349 Wuppertal

Tel. 0202 2471580

Unsere Chorliteratur

Aktuell arbeiten wir an:

Missa Gaia - eine Messe fĂĽr Chor, Band, Tierstimmen, Solisten

Titelsong des Films "Wie im Himmels"


Das Repertoire der letzten Jahre:

Medley aus 15 Lloyd Webber Musicals - Mail 2015

Faure Requiem - mit Orchester und Solisten Dezember 2015: 2 Konzerte



Gospels
Helmut Jost mit NCC 2012

Come into his presence - die komplette Messe

 

Joakim Arenius mit NCC 2009:
Holy Tempel, Put Your Hand, He's got the whole Word, Thy will be done, How Great Thou art, Medley, Immanuel, No Rock, Freedom is coming, Good news, Help me lord, Jesus is my salvation, Let us be thankful, May the Lord send angels, O Happy day, Put your hand, Rock a my Soul, Soon be done, Swing low, This little light of mine, This Train, Walk in the light, We stand united, What can I do to thank you, Will the circle be unbroken, Missa Gaia, Missa Brevis von Jan Shopinski


Gesänge aus Taize
Bleib mit deiner Gnade bei uns, Cantate Dominum, Confintemini Domino, Dona la pace senore, Im Dunkel unsrer Nacht, Magnificat, Nada te turbe, O Lord hear my prayer, Wait for the Lord

Weltliche Literatur

Tears in Heaven, Lloyd Webber Musical Songs


Weitere Kirchenmusik
Johannes-Passion von Heinrich Schütz, Hymne von Mendelssohn, 3 geistliche Lieder Mendellsohn, Verleih uns Frieden gnädiglich, Möge die Straße uns zusammen führen, Celtic Alleluia, Mendelssohn: Richte mich Gott, O Herrm gib Frieden, Alle Knospen springen auf, Das ist das Fest, Der Tag mein Gott ist nun vergangen, Jauchzet dem Herrn, alle Welt (Mendelssohn), Lobe den Herren (Johann Sebasian Bach), Nun danket alle Gott, Nun laßt uns Gott dem Herren, O Herr gib Frieden, Singet dem Herrn ein neues Lied (doppelchörig), Unser tägliches Brot von Gregor Westkmper, Was mein Gott will das g'scheh allzeit

Mit Orchester
Gloria von Vivaldi, Faure Requiem

Weihnachten
Es ist fĂĽr uns eine Zeit angekommen, Es naht ein Licht, Folgen wir den Hirten (Vamos!), Freue dich Welt, Ihr Hirten erwacht, In the bleak Midwinter, Maria durch ein Dornwald ging, The Virgin Mary had a baby boy, Tochter Zion freue dich, Wir sagen euch an den lieben Advent

Intern

zu den Infos fĂĽr Chormitglieder

GEMEINDE AKTUELL


Mittwoch, 24. August 2016

17:30
Konfi Mittwochsgruppe (ZE)
mehr erfahren >>>
17:45
Kunterbunte Jungschar (ZE)
mehr erfahren >>>
19:00
Kino und OT (ZE)
19:30
Neuer Chor Cronenberg (ZE)
mehr erfahren >>>