Auf ein Wort...

... mit Pfarrer Thomas Hoppe zum Sonntag, 29. März.

Mehr dazu

Wir haben hier keine bleibende Stadt

Gedanken von Pfarrerin Jutta Weigler zum Mitnehmen in diesen Tag... in diese Woche.

Mehr dazu

Schönes an den Wäscheleinen

Ab sofort gibt es an der reformierten Kirche und am Zentrum Emmaus jeweils eine Wäscheleine mit immer wechselnde Texten und Bildern. Sie sind herzlich eingalden, sich die Gebete, Gedichte und mutmachenden Worte mit nach Hause zu nehmen.

Mehr dazu

Auf ein Wort - "Hamsterkäufe", eine Andacht in unsicheren Zeiten

Pfarrer Thomas Hoppe und Kantor Martin Ribbe haben eine Andacht gestaltet und auf Video aufgenommen. Hier können Sie sich die mit schöner Musik untermalte Andacht nach Hause holen.

Mehr dazu

Adieu, kleines Häuschen...

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge sehen wir momentan auf unser kleines Häuschen. Eine Foto-Strecke

Mehr dazu

Teilbar - Worte f√ľr die Seele

Hier findest du Worte zum innehalten. Worte die stärken und Worte mit denen du beten kannst. Wir teilen: Ein Gebet, ein Wort, eine Hoffnung...

Mehr dazu

Online-Poster zu kirchlichen Festen vorgestellt

Erl√§utert werden die biblischen Hintergr√ľnde der christlichen Feste Karfreitag, Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten, Erntedankfest, Ewigkeitssonntag, Advent und Weihnachten.

Mehr dazu

Cronenberg glaubt - jetzt bei WhatsApp

Unsere Kirchen sind geschlossen, Veranstaltungen abgesagt. Wir wollen trotzdem in Kontakt bleiben und haben eine neue Gruppe gegr√ľndet.

Mehr dazu

Gottesdienst am K√ľchentisch + Videogru√ü

Wenn sonntags um 10 Uhr f√ľr zehn Minuten die Glocken l√§uten, feiern wir in dieser Zeit einen Gottesdienst, bei dem alle bei sich zuhause bleiben und doch miteinander verbunden sind.

Mehr dazu

Solidarität muss praktisch werden

Die Seebr√ľcke und Tafel Wuppertal rufen zu Lebensmittelspenden auf. Dann k√∂nnte die Tafel wieder √∂ffnen.

Mehr dazu

Leitideen in Zeiten des Corona-Virus

Das Gemeindeleben ist pausiert aber steht nicht still. Unser Pfarrteam hat eine Leitidee f√ľr unsere Gemeinde entwickelt...

Mehr dazu

Wir helfen uns!

Menschen helfen Menschen. Unsere Ideen und Möglichkeiten in der Krise.

Mehr dazu

Mit ungewöhnlichen Maßnahmen aufeinander achten

Wir tun das uns Mögliche, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Mehr dazu

Kirche von zu Hause

Die EKD hat Alternativen (nicht nur) in Zeiten von Corona zusammengestellt, wie Glaube ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.

Mehr dazu

"Mit warmem Herzen, k√ľhlem Kopf und fester Glaubenszuversicht"

Superintendentin Ilka Federschmidt schreibt an Gemeinden, Institutionen und Referate zum Umgang mit dem Virus.

Mehr dazu

Kinderkirche zu Hause

Newsletter

FKJC

Diakonie Cronenberg

Gr√ľner Hahn

Losung des Tages

Wenn mein Geist in √Ąngsten ist, so kennst du doch meinen Pfad.
Psalm 142,4

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und Gott allen Trostes, der uns tröstet in aller unserer Bedrängnis.
2. Korinther 1,3-4